Rückblick
2019!

Kassel 2019

SIMULATION IM ZENTRUM

Kassel liegt im Zentrum von Deutschland. In diesem Jahr war es auch das Zentrum für alle ANSYS Anwender und Simulationsinteressierte.
Vom 16. bis 17. Oktober kamen im Kongress Palais zentral die Teilnehmer der
37. CADFEM ANSYS Simulation Conference zusammen.

Bereits am Dienstag, den 15.10.2019, kamen die ersten Gäste zu dem Get Together in der zentralen Ausstellung. Hier gab es genügend Raum, um zu Netzwerken, Aussteller kennenzulernen und Impulsvorträgen zuzuhören.
Am Mittwoch und Donnerstag gab es unzählige Möglichkeiten, Neuigkeiten zu erfahren, sich weiterzubilden und mit anderen Anwendern auszutauschen.

Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen noch einmal die Highlights und hoffen, dass wir uns am 13. und 14. Oktober 2020 in Stuttgart bei der 38. CADFEM ANSYS Simulation Conference sehen!

Teilnehmer
782
Vorträge
162
Aussteller
36

Video: Die Konferenz in bewegten Bildern

Als Dankeschön und kleine Erinnerung an die 37. CADFEM ANSYS Simulation Conference im Kongress Palais Kassel, haben wir die Veranstaltung in einem kurzen, 3-minütigen Video für Sie zusammengefasst. Und wenn Sie selbst nicht dabei sein konnten, dann bekommen Sie auf diese Weise einen kurzen Eindruck. Viel Spaß beim Ansehen.

KEYNOTES,
FACHPROGRAMM, FOREN

Nach dem Eröffnungsplenum am Mittwoch, konnten sich die Teilnehmer der Konferenz in den neuen Technologie-Update Sessions zu den aktuellsten Trends und Entwicklungen in der Industrie informieren. Vom Autonomen Fahren über den Digitalen Zwilling bis hin zur Schraubenbewertung waren zahlreiche Themen vertreten.
Wie anderen Anwender ANSYS Software einsetzen, konnte in den 11 parallelen Sessions bestaunt werden.

Im Zentrum des 18. CADFEM Forums stand im diesen Jahr der Digitale Zwilling. Hier diskutierten Experten und Interessierte über die verschiedenen Aspekte und Einsatzmöglichkeiten.
Aktiv konnte auch die Teilnehmer des Design Thinking Workshops werden.

Abgerundet wurde die Veranstaltung am Donnerstag durch das Abschlussplenum, welches wie auch das Eröffnungsplenum durch Brigitte Büscher moderiert wurde.

Die Vorträge der 37. CADFEM ANSYS Simulation Conference können Sie ab dem 30. Oktober 2019 im CADFEM Kundenportal herunterladen.

FACHAUSTELLUNG

Insgesamt 36 Firmen beteiligten sich an der großen Fachausstellung im Festsaal des Kongress Palais Kassel. Neben den Hauptsponsoren HPE , Open Telecom Cloud und Lenovo informierten viele CADFEM Partner über ihre Produkte und Dienstleistungen rund um ANSYS. Neben ANSYS waren auch weitere unmittelbare Software-Partner von CADFEM dabei: ESSS (Entwickler von ROCKY DEM zur Partikelsimulation), MDL (Entwickler von Motor-CAD zur Auslegung von Elektroantrieben).

Bei der digitalen Aussteller Rallye (confgames) kamen Aussteller und Konferenzteilnehmer besonders schnell und spielerisch in Kontakt.

ABENDVERANSTALTUNGEN

Zum Auftakt der Konferenz luden CADFEM und ANSYS am Dienstagabend zum Get Together in der Ausstellung ein. Dort hatten Teilnehmer die Möglichkeit, mit Ausstellern in Kontakt zu kommen, in lockerer Atmosphäre mit anderen Anwendern zu Netzwerken oder interessanten Präsentationen zu zuhören.
Musikalisch untermalt hat an diesem Abend das Merle Clasen Quartett.

Das große Abendevent fand am Mittwoch im Renthof Kassel statt.
Dieses ist nicht nur für seinen Charm und ausgezeichneten Service bekannt, sondern auch für die herausragende Küche.
Neben den kulinarischen Raffinessen konnten die Gäste das Rahmenprogramm nutzen.

Wer mehr über den Herkules erfahren wollte, konnte in der Bibliothek der Erzählkünstlerin Frau Kirsten Stein zuhören.
Für eine lockere Atmosphäre an der Bar sorgte der DJ Mr Brown und selbstkomponierte Musik gab es von Florian Schlögel in der direkt angebundenen Brüderkirche.

Für die Tanzfreudigen spielte bis zur späten Stunde die Partyband MR JAM.

Kassel 2019

Best Paper Award 2019